Pressedienst
Artikel
Analyse
Kommentar
Interview
NPD
Bücher
Video
Verweise
Kontakt
Impressum
 

 

 

DIE  RUSSLANDDEUTSCHEN

 

Konservativen

 

Die National-Konservative Bewegung der Deutschen aus Russland

  Kommentar

 

Patriotisches Forum Süddeutschland: Russlanddeutsche Konservative demonstrieren - Verbotsversuche von üblichen Verdächtigen

Die russlanddeutschen Konservativen, eine der NPD nahe stehende Vereinigung von zurückgesiedelten Deutschen will am 9.Mai in Friedland demonstrieren, natürlich gibt es einen Aufschrei unter den Volksfeinden von Links.

Die russlanddeutschen Konservativen wollen gemeinsam mit der Deutsch-Russischen Friedensbewegung im europäischen Geiste nördlich der Stadt Friedland zum bekannten Heimkehrerdenkmal ziehen. Das Motto der Demonstration wird Deutsch-Russischer Friedensmarsch sein.

In Friedland stand nach dem 2. Weltkrieg das so genannte Lager Friedland, in dem zuerst viele Flüchtlinge aus Ostgebieten aufgefangen wurden und später hunderttausende  Kriegsgefangene und Spätaussiedler ihre erste Anlaufstation nach der Heimkehr hatten. Zurzeit werden unter anderem dort christliche irakische Flüchtlinge untergebracht.

Die Demonstration, die die Heimholung aller deutschen Soldaten aus dem Ausland fordert, will man auf linker Seite laut HNA.de am liebsten mit juristischen Mitteln verhindern.

Logischer Weise wollen die lokalen antideutschen Gruppen, wie die Grünen den Aufmarsch verhindern und wollen dazu alle Hebel in Bewegung setzen.  Auch Jürgen Trittin, der Bundestagsabgeordnete für das nahe gelegene Göttingen, will dieser demokratisch angemeldete Friedensmarsch am liebsten verboten wissen und meint, dass hier ein Etikettenschwindel statt finde weil es sich um eine NPD-nahe Organisation handelt.

Herrn Trittin scheint nicht klar zu sein, dass auch Russlanddeutsche für ein starkes Deutschland eintreten können und sollten - wenn sie Liebe für ihre ursprüngliche Heimat empfinden sogar müssen. Wollen wir hoffen, dass dieser russlanddeutsche Verein Erfolg hat.

Hier ein Verweis zur Demonstration.

Quelle: http://patriotischesforumsueddeutschland.wordpress.com

 

<<zurück

 

 
 

  
  

 

 

  

volksdeutsche-stimme.eu

Pressedienst l Kontakt l Impressum

at@volksdeutsche-stimme.eu