Pressedienst
Artikel
Analyse
Kommentar
Interview
NPD
Bücher
Video
Verweise
Kontakt
Impressum
 

 

 

DIE  RUSSLANDDEUTSCHEN

 

Konservativen

 

 Die National-Konservative Bewegung der Deutschen aus Russland

  Pressedienst

 
 

Gegen den Deutsch-Russischen Friedensmarsch wird die terroristische Gruppierung Redical M eingesetzt

Laut dem Göttinger Tageblatt hat der Göttinger Kreistag eine Resolution verabschiedet, in der er zur Ergreifung aller Maßnahmen zur Verhinderung der Veranstaltung, die am 9. Mai in Friedland von den Organisationen National-Konservative Bewegung der Russlanddeutschen und der örtlichen Organisation Deutsch-Russische Friedensbewegung im europäischen Geiste e.V. geplant wurde, aufrief.

Diesen Friedensmarsch müssen wir verhindern, sagte in seiner Rede ein Sitzungsteilnehmer, der Vertreter der Grünen, Norbert Hasselmann.

Wie aus der Berichterstattung der Zeitung bekannt wurde, werden an der Gegendemonstration zum Deutsch-Russischen Friedensmarsch neben den etablierten Parteien, die im Kreistag Göttingen vertreten sind, wie in der Erklärung des Kreistages verlautbart, auch die Organisation Antifa und eine Gruppierung Redical M teilnehmen.

In den Berichten der Polizei figuriert die Redical M als eine terroristische Organisation, die innerhalb von einigen Jahren Angst und Schrecken bei den Bewohnern der Stadt Göttingen verbreitet und die wie die Migrantenbanden aus den Vorstädten von Paris Autos anzünden und Schlachten mit der Polizei veranstalten. Jetzt versucht der Göttinger Kreistag, die Schläger-Terroristen aus dieser Organisation gegen den Deutsch-Russischen Friedensmarsch in Friedland einzusetzen.

Die gemeinsame Gegendemonstration mit den Terroristen aus Redical M gegen den Friedensmarsch wird unter dem Motto Kein Frieden mit Deutschland und ihren Nazis! laufen.

Die Welt muss es sehen.

Foto: Redical M. Die Aktion unter dem Motto: Staat. Nation. Scheiße.   

Pressedienst Die Russlanddeutschen Konservativen

<<zurück

 

 
 

  
  

 

 

  

volksdeutsche-stimme.eu

Pressedienst l Kontakt l Impressum

at@volksdeutsche-stimme.eu